FÖ 2007 – Barbotto

Comments: No Comments
Published on: 17. Juni 2007

Barbotto

Ich bin natürlich auch wieder zurück und schon angemeldet für den FÖ 2008.

Eigentlich ist ja schon fast alles von meinen Vorpostern geschrieben worden. Für mich als „FÖ-Rookie“ war es schön, die ganzen Gesichter hinter den Nicks und die Nicks hinter den Gesichtern von den 2006er-Bildern kennen zu lernen. Letztes Jahr hat einer gepostet (ich glaube es war joey) „ihr seid ja alle noch viel netter als in der virtuellen Welt“. Dem kann ich mich nur anschließen.

Es war ein rundum gelungendes Wochenende. Schön auch, dass noch so viele am Samstag abend beim Abendessen waren. Auf der Runde hat man ja irgendwann nicht mehr die Möglichkeit zum Ratschen gehabt. Da lagen dann die Prioritäten eher auf

Special Thanks to zwanzich, dem „Macher“ der ganzen Veranstaltung und an Kathrin.

Laut Aufzeichnung war der Start um 7:22. (Gab ja noch soooo viel zu besprechen vorher) Die Startzeit war natürlich kein Zufall, sondern eine Hommage des Pelotons an den Vater der Tour. Hat nur um zwei Minuten nicht hingehauen.

@Cyclon: Hat richtig Spaß gemacht die Passage vom Jaufen bis Moos. Positiver Nebeneffekt war, dass ich jetzt weiß, warum ich mich im unteren Teil des Timmelsjochs immer so kaputt fühle. 11 % hätte ich dem Stück garnicht zugetraut.

@Kingtom: Als Du mich am Timmelsjoch überholt hast, wäre ich am liebsten stehen geblieben und hätte einfach nur zugeschaut. (Dahinter kommt jetzt kein Smiley, denn das meine ich ernst.) Diese Lockerheit mit der Du den Schlussteil gefahren bist war wirklich beeindruckend.

@Al Bundy und De Vingard: Danke für das „den Mund wässrig machen“ heute morgen. Beim nächsten Bodenseeötzi bin ich auch dabei.

Last but not least @Kühtailonghornzottelrinder: Das nächste mal einigt Ihr Euch bitte auf eine Richtung, in der Ihr die Straße verlasst.

No Comments - Leave a comment

Leave a comment


Welcome , today is Dienstag, 22. Mai 2018